2. Bürgerwerkstatt

1. Tag = Wie soll Kehdingen-Oste 2030 aussehen?

Die LEADER-Region Kehdingen-Oste arbeitet an der Fortschreibung des Regionalen Entwicklungskonzepts (REK). Am 24. und 25. Oktober 2014 waren zum 2. Mal die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, aktiv mitzugestalten und eine Strategie, die auf die Bedürfnisse und Chancen der Region zugeschnitten ist, zu entwickeln! Denn: Keiner kennt die Region so gut wie die Menschen, die hier leben.

Das REK ist ein Entwurf für die zukünftige Entwicklung und die strategische Ausrichtung der Region zwischen Elbe und Oste. Für Themen wie den demographischen Wandel, die wirtschaftliche Entwicklung und Natur- und Klimaschutz galt es Ziele zu formulieren und Projektideen zu suchen.

 

Die Workshopteilnehmer wurden vom Institut für Partizipatives Gestalten (IPG) in der ehemaligen Kiebitzschule in Oberndorf empfangen und hatten kurz Zeit für ein Gespräch, bevor in die geistige Arbeit eingestiegen wurde.

Herr Falcke (SG-Bürgermeister Oldendorf-Himmelpforten) begrüßte die Teilnehmer und gab einige Informationen zur LAG-Bildung und zur momentanen Konkurrenz zu anderen Leaderregionen, die sich auch um die EU-Fördeung bewerben
Beim 2. Teil der Bürgerbeteiligung zur Fortschreibung des REK war das Engagement größer als bei der 1. Werkstatt. Die Stuhlreihen waren diesmal bis auf den letzten Platz gefüllt.
Valerie Stephani vom IPG stimmte auf die Aufgaben des Abends bzw. des Wochenendes ein.
Während in der Auftaktveranstaltung in Drochtersen Mitte September Stärken und Schwächen herausgearbeitet und erste Strategieansätze entwickelt wurden, galt es nun, die Strategie zu verfeinern und konkrete Aktionspläne aufzustellen. 

Anhand von Gestaltungsprinzipien sollte ein Leitfaden, ein Ziel, ein Bild für die Region entstehen. Frau Stephani machte klar, dass es herauszuarbeiten galt, was Kehdingen-Oste besonders macht. Hierfür sollen die Gestaltungsprizipien die Leitlinie sein, die bis zum Ende der Leaderlaufzeit gilt. Aktionspläne mussten erstellt werden. Es wurden aber auch Szenarien gedacht.

Bevor an den Entwicklungsthemen in den 5 Handlungsfeldern gearbeitet wurde, durften die Teilnehmer hierfür einen Blick in die Zukunft wagen.

Es sollten Szenarien entwickelt werden unter dem Motto "Wie wird Kehdingen-Oste in 2030 aussehen?". Die Arbeitsgruppen waren aufgefordert, "herumzuspinnen".

Es entstanden Kunstwerke aus Knete, Slogans wie "Bewegung ist die Medizin der Zukunft" oder "Cannanis statt Mais" fielen und große Wünsche wie begradigte Grenzen, in 40 Minuten bis zum Hamburger Hauptbahnhof oder Drochtersen in der Bundesliga wurden geäußert.

 

 

 

Der Geschäftsführer des IPG, Jascha Rohr, gab den Teilnehmern noch einen Denkanstoß für die Nacht mit: "Was ist das Eine, das uns zur ausgewählten Leaderregion macht?"

Aktuelles

09.11.2017

9. LAG-Sitzung

Am 21. November 2017 findet um 19.00 Uhr  die nächste LAG-Sitzung im "Bistrorante", Am Sportplatz 14, 21706 Drochtersen statt.

Die Tagesordnung sieht u.a. die Vorstellung und Beschlussfassung von folgenden Projekten vor:

Interaktives Museum "Spurensuche" Oberndorf, Neugestaltung Dorf- und Kirchplatz Balje, Orgel Krautsand, Handlungsstrategie Barrierefreiheit in der LEADER-Region Kehdingen-Oste, Mehrgenerationen"spielplatz" Seniorenheim Himmelpforten, Remise Oldendorf.

Die Projektsteckbriefe finden Sie hier.

 

Newsletter!

Seit Neuestem informieren wir Sie durch einen Newsletter, der in Kehdingen-Oste "E-Gazette" heißt.

Melden Sie sich gerne beim Regionalmanagement oder der Geschäftsstelle, wenn Sie in den Verteiler aufgenommen werden möchten.

Zum Download steht die E-Gazette Ihnen hier zur Verfügung.

 

Beratungstag!

Sie haben eine Projektidee, die zu einem Thema des REK passt und einen Mehrwert für die Region hat. Dann lassen Sie uns davon wissen!

Es finden regelmäßig Beratungstage für Projektträger statt.

Während eines Beratungs-tages besteht die Möglichkeit, dem Regionalmanagement und der Bewilligungsbehörde die Projektidee vorzustellen und Beratung auf dem Weg zur EU-Förderung zu erhalten.

 

Sie wollen den nächsten Termin erfahren? Melden Sie sich bitte  bei der LEADER-Geschäftsstelle unter wagner@oldendorf-himmelpforten.de oder telefonisch unter 04144/2099108.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leaderregion Kehdingen-Oste

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.